Dein Gesellenstück: das "GO"-Magazin

Zum Abschluss des Jahres produziert ihr – gemeinsam mit professionellen Fotografen, Layoutern, Dokumentaren – ein 140-seitiges Reportage-Magazin, das an zig Redaktionen im deutschsprachigen Raum verschickt wird. Bis 2020 kreisten die Magazine um ein Thema: Menschenrechte, Wandern, Flucht, ein Städtchen im Erzgebirge. Ab 2020 werden sie multithematisch sein und 12 starke, deutsche Stories enthalten. Den Vogel schoss 2014 Christoph Dorner ab: Er schrieb im Schrebergarten-Heft über „Die verblühenden Gärten von Hoywoy“ und gewann damit den Deutschen Reporterpreis in der Kategorie „Beste Lokalreportage.“

Go-Magazin 15/2020
Go 15/20: Deutschrand
Go 14/19: Lüge
Go 13/18: Menschenrechte
Go 11/16: Mehari
Go 12/17: Erzwärts
Go 10/15: Zu Fuß
Go 09/14: Laube, Liebe, Hoffnung
Go 08/13: Stille
Go 07/12: Kinder
Go 06/11: Verantwortung
Go 05/10: Raus
Go 04/09: Nachbarn
Go 03/08: Nackt
Go 02/07: Provinz
Go 01/06: Grenzen