Servus, Bosporus!
Reporter Reisen Nr. 8

Reporter reisen nach Istanbul (2013)

Einen „hotspot“ hatte man uns angekündigt. Aber dass Istanbul im wahrsten Sinne ein heißes Pflaster ist, weiß inzwischen die ganze Welt. Wenige Wochen nach unserer Rückkehr schockierten uns die Nachrichten über verprügelte Demonstranten oder zynische Kommentare eines Präsidenten, der ganz offenbar wenig auf Dialog, dafür mehr auf Konfrontation setzt. Dabei geht es in der Türkei gerade um die zentrale Frage, ob eine demokratische Bürgergesellschaft die alten Eliten aus Militär, Politik und Religion ablösen und einen religiös-fundamentalistischen Regierungschef in seine Verfassungsschranken weisen kann. Denn die Türkei und vor allem ihre Mega-City Istanbul sind historisch, politisch und wirtschaftlich eng mit Europa verbunden.

Alle Reportagen, Episoden, Portraits und Eindrücke gibt's in unserem Online-Magazin