A Tavola! Zu Gast in der Toskana
Reporter Reisen Nr. 4

Alles Käse

Auslandsreportagewoche in der Toskana im Juni 2008

Die Toskana ist eine essbare Landschaft. Cibo – die Nahrung – steht im Mittel-punkt ihrer Bewohner. Alte Männer unterhalten sich auf den Dorfplätzen über Politik und über Pasta. Junge Frauen sind stolz auf Rezepte ihrer Großmütter. Was Wald, Wiesen und Gärten an Produkten hervorbringen, gilt den Toskanern als heilig. Die jungen Autoren der Zeitenspiegel-Reportageschule haben sich auf jenen Teil der Toskana gestürzt, der noch nicht ausgelutscht, abgenagt und zehnmal wiedergekäut ist: die Gegend um die Provinzhauptstadt Arezzo.