DRK-Medienpreis für Karl Grünberg

10.05.2016

Für seine Reportage "Ene, mene, muh, und raus bist du" erhielt Tagesspiegel-Journalist und Reportageschul-Absolvent Karl Grünberg den Medienpreis des Deutschen Roten Kreuzes in der Kategorie Print. Tolle Sache! Im Dezember war die Reportage bereits für den Deutschen Reporterpreis nominiert.